Vorbereitungen für German Japan Bowl laufen an

Das Organisationskomitee für den German-Japan-Bowl I am 24.04.2010 traf sich am 03.02.10 in der Esprit-Arena. Seitens der Esprit Arena nahmen der Geschäftsführer Jörg Mitze und Senior Project Manager Heiko Müller teil. Der AFV Deutschland wurde durch seinen Präsidenten Robert Huber und die Vizepräsidenten Peter Springwald und Uwe Talke vertreten.

Nach dem derzeitigen Planungstand wird das japanische Nationalteam am 21. April 2010 in Frankfurt am Main landen und dann mittels Bus die Weiterreise nach Düsseldorf antreten. Der Rückflug wird am 25. April 2010 erfolgen. Die deutsche Nationalmannschaft wird ihre Vorbereitung in der Sportschule Duisburg-Wedau verbringen. Ein gutes Omen, hat man dort doch bei den World Games 2005 logiert, die bekanntlich mit der Gold-Medaille abgeschlossen wurden.

Die Fans können ein interessantes Rahmenprogram erwarten. Neben einer Power Party sind Show-Acts in Planung. Die Football-Community wird sich mit vielen Begleitveranstaltungen präsentieren.Der Kick-Off ist für den frühen Abend vorgesehen. Der genaue Zeitpunkt hängt noch mit den laufenden Gesprächen über ein Fernsehübertragung ab.

Für Vereine wird es Vereinssonderrabatte für Sammelbestellungen geben. Entsprechende Anschreiben mit Informationen sind in Vorbereitung. Die Verantwortlichen hoffen auf zahlreiche Zuschauer und natürlich ein tolles Spiel. Weitere Informationen über das Spiel werden laufend auf www.german-japan-bowl.de aktualisiert.

<- Zurück zu: view
bgmitte8.jpg